Spieltermine

Mrz
5
Do
Seminar für Erzieher/innen (geschlossene Veranstaltung)
Mrz 5 um 9:30 – 14:00

Wo Gießkannen sprechen und Waschlappen singen: Sprachförderung einmal anders!
Seminar des Magistrats der Stadt Bremerhaven für Erzieher/innen
Leitung: Eva Schimmelpfennig / Ulrike Andersen

Mrz
26
Do
Seminar für Erzieher/innen – verschoben wegen Corona!
Mrz 26 um 9:30 – 14:00

Termin wird verschoben wegen Corona – neuer Termin steht noch nicht fest!

Wo Gießkannen sprechen und Waschlappen singen: Sprachförderung einmal anders!
Seminar des Magistrats der Stadt Bremerhaven für Erzieher/innen
Leitung: Eva Schimmelpfennig / Ulrike Andersen

Apr
25
Sa
Echte Bären fürchten sich nicht – verschoben wegen Corona. Wir hoffen, die Vorstellungen Ende Mai nachholen zu können und informieren Sie hier an dieser Stelle bzw. über unseren Newsletter (bitte ggf. abonnieren, siehe Menue links)
Apr 25 um 16:00 – 16:45
Echte Bären fürchten sich nicht - verschoben wegen Corona. Wir hoffen, die Vorstellungen Ende Mai nachholen zu können und informieren Sie hier an dieser Stelle bzw. über unseren Newsletter (bitte ggf. abonnieren, siehe Menue links)

Bären, Mond und Monster
Frei nach dem Kinderbuch von Elzabeth Dale und Paula Metcalf, Deutsch von Paul Maar

Es ist mitten in der Nacht. Alle schlafen.
Alle? Nein, denn der kleine Bobo ist wach und hat ein Geräusch gehört. Wer hat es gemacht?
Schnell sind alle anderen auch wieder wach, Mama, Papa, Kai und Lisa, und los geht es durch den Wald auf der Suche nach dem Geräusch.
Wie schön der Wald bei Nacht ist! Das, was man jetzt im Licht der Lampe und des Mondes sehen kann, sieht ganz anders aus, als am Tag. Und wo ist Mama?
Und wo sind plötzlich Kai? Und Lisa?

Wir begleiten Familie Bär auf der Suche nach dem Geräusch in eine magische Welt aus Licht und Schatten, mit Marionnetten und live gezeichneten Videobildern.
Willkommen sind alle Zuschauer ab 4 Jahren.

Spiel, Video und Ausstattung: Christian Glötzner
Regie: Petra Afonin
Figurencoach und Regieberatung: Ulrike Andersen

(8,- / 10,- €)

Ein Gastspiel von Christian Glötzner
Unterstützt vom Figurentheater Bremerhaven, der Universitätsstadt Tübingen, dem FITZ! Stuttgart und dem Landesverband der Freien Tanz- und Theaterschaffenden Baden-Württemberg e.V.

Apr
26
So
Echte Bären fürchten sich nicht – verschoben wegen Corona. Wir hoffen, die Vorstellungen Ende Mai nachholen zu können und informieren Sie hier an dieser Stelle bzw. über unseren Newsletter (bitte ggf. abonnieren, siehe Menue links)
Apr 26 um 16:00 – 16:45
Echte Bären fürchten sich nicht - verschoben wegen Corona. Wir hoffen, die Vorstellungen Ende Mai nachholen zu können und informieren Sie hier an dieser Stelle bzw. über unseren Newsletter (bitte ggf. abonnieren, siehe Menue links)

Bären, Mond und Monster
Frei nach dem Kinderbuch von Elzabeth Dale und Paula Metcalf, Deutsch von Paul Maar

Es ist mitten in der Nacht. Alle schlafen.
Alle? Nein, denn der kleine Bobo ist wach und hat ein Geräusch gehört. Wer hat es gemacht?
Schnell sind alle anderen auch wieder wach, Mama, Papa, Kai und Lisa, und los geht es durch den Wald auf der Suche nach dem Geräusch.
Wie schön der Wald bei Nacht ist! Das, was man jetzt im Licht der Lampe und des Mondes sehen kann, sieht ganz anders aus, als am Tag. Und wo ist Mama?
Und wo sind plötzlich Kai? Und Lisa?

Wir begleiten Familie Bär auf der Suche nach dem Geräusch in eine magische Welt aus Licht und Schatten, mit Marionnetten und live gezeichneten Videobildern.
Willkommen sind alle Zuschauer ab 4 Jahren.

Spiel, Video und Ausstattung: Christian Glötzner
Regie: Petra Afonin
Figurencoach und Regieberatung: Ulrike Andersen

(8,- / 10,- €)

Ein Gastspiel von Christian Glötzner
Unterstützt vom Figurentheater Bremerhaven, der Universitätsstadt Tübingen, dem FITZ! Stuttgart und dem Landesverband der Freien Tanz- und Theaterschaffenden Baden-Württemberg e.V.

Apr
27
Mo
Echte Bären fürchten sich nicht (ab 3 Jahren) – verschoben wegen Corona. Wir hoffen, die Vorstellungen Ende Mai nachholen zu können und informieren Sie hier an dieser Stelle bzw. über unseren Newsletter (bitte ggf. abonnieren, siehe Menue links)
Apr 27 um 11:00 – 11:45
Echte Bären fürchten sich nicht (ab 3 Jahren)  - verschoben wegen Corona. Wir hoffen, die Vorstellungen Ende Mai nachholen zu können und informieren Sie hier an dieser Stelle bzw. über unseren Newsletter (bitte ggf. abonnieren, siehe Menue links)

Bären, Mond und Monster
Frei nach dem Kinderbuch von Elzabeth Dale und Paula Metcalf, Deutsch von Paul Maar

Es ist mitten in der Nacht. Alle schlafen.
Alle? Nein, denn der kleine Bobo ist wach und hat ein Geräusch gehört. Wer hat es gemacht?
Schnell sind alle anderen auch wieder wach, Mama, Papa, Kai und Lisa, und los geht es durch den Wald auf der Suche nach dem Geräusch.
Wie schön der Wald bei Nacht ist! Das, was man jetzt im Licht der Lampe und des Mondes sehen kann, sieht ganz anders aus, als am Tag. Und wo ist Mama?
Und wo sind plötzlich Kai? Und Lisa?

Wir begleiten Familie Bär auf der Suche nach dem Geräusch in eine magische Welt aus Licht und Schatten, mit Marionnetten und live gezeichneten Videobildern.
Willkommen sind alle Zuschauer ab 4 Jahren.

Spiel, Video und Ausstattung: Christian Glötzner
Regie: Petra Afonin
Figurencoach und Regieberatung: Ulrike Andersen

(8,- / 10,- €)

Ein Gastspiel von Christian Glötzner
Unterstützt vom Figurentheater Bremerhaven, der Universitätsstadt Tübingen, dem FITZ! Stuttgart und dem Landesverband der Freien Tanz- und Theaterschaffenden Baden-Württemberg e.V.

Apr
28
Di
Echte Bären fürchten sich nicht (ab 3 Jahren) – verschoben wegen Corona. Wir hoffen, die Vorstellungen Ende Mai nachholen zu können und informieren Sie hier an dieser Stelle bzw. über unseren Newsletter (bitte ggf. abonnieren, siehe Menue links)
Apr 28 um 11:00 – 11:45
Echte Bären fürchten sich nicht (ab 3 Jahren)  - verschoben wegen Corona. Wir hoffen, die Vorstellungen Ende Mai nachholen zu können und informieren Sie hier an dieser Stelle bzw. über unseren Newsletter (bitte ggf. abonnieren, siehe Menue links)

Bären, Mond und Monster
Frei nach dem Kinderbuch von Elzabeth Dale und Paula Metcalf, Deutsch von Paul Maar

Es ist mitten in der Nacht. Alle schlafen.
Alle? Nein, denn der kleine Bobo ist wach und hat ein Geräusch gehört. Wer hat es gemacht?
Schnell sind alle anderen auch wieder wach, Mama, Papa, Kai und Lisa, und los geht es durch den Wald auf der Suche nach dem Geräusch.
Wie schön der Wald bei Nacht ist! Das, was man jetzt im Licht der Lampe und des Mondes sehen kann, sieht ganz anders aus, als am Tag. Und wo ist Mama?
Und wo sind plötzlich Kai? Und Lisa?

Wir begleiten Familie Bär auf der Suche nach dem Geräusch in eine magische Welt aus Licht und Schatten, mit Marionnetten und live gezeichneten Videobildern.
Willkommen sind alle Zuschauer ab 4 Jahren.

Spiel, Video und Ausstattung: Christian Glötzner
Regie: Petra Afonin
Figurencoach und Regieberatung: Ulrike Andersen

(8,- / 10,- €)

Ein Gastspiel von Christian Glötzner
Unterstützt vom Figurentheater Bremerhaven, der Universitätsstadt Tübingen, dem FITZ! Stuttgart und dem Landesverband der Freien Tanz- und Theaterschaffenden Baden-Württemberg e.V.

Apr
29
Mi
Echte Bären fürchten sich nicht (ab 3 Jahren) – verschoben wegen Corona. Wir hoffen, die Vorstellungen Ende Mai nachholen zu können und informieren Sie hier an dieser Stelle bzw. über unseren Newsletter (bitte ggf. abonnieren, siehe Menue links)
Apr 29 um 11:00 – 11:45
Echte Bären fürchten sich nicht (ab 3 Jahren)  - verschoben wegen Corona. Wir hoffen, die Vorstellungen Ende Mai nachholen zu können und informieren Sie hier an dieser Stelle bzw. über unseren Newsletter (bitte ggf. abonnieren, siehe Menue links)

Bären, Mond und Monster
Frei nach dem Kinderbuch von Elzabeth Dale und Paula Metcalf, Deutsch von Paul Maar

Es ist mitten in der Nacht. Alle schlafen.
Alle? Nein, denn der kleine Bobo ist wach und hat ein Geräusch gehört. Wer hat es gemacht?
Schnell sind alle anderen auch wieder wach, Mama, Papa, Kai und Lisa, und los geht es durch den Wald auf der Suche nach dem Geräusch.
Wie schön der Wald bei Nacht ist! Das, was man jetzt im Licht der Lampe und des Mondes sehen kann, sieht ganz anders aus, als am Tag. Und wo ist Mama?
Und wo sind plötzlich Kai? Und Lisa?

Wir begleiten Familie Bär auf der Suche nach dem Geräusch in eine magische Welt aus Licht und Schatten, mit Marionnetten und live gezeichneten Videobildern.
Willkommen sind alle Zuschauer ab 4 Jahren.

Spiel, Video und Ausstattung: Christian Glötzner
Regie: Petra Afonin
Figurencoach und Regieberatung: Ulrike Andersen

(8,- / 10,- €)

Ein Gastspiel von Christian Glötzner
Unterstützt vom Figurentheater Bremerhaven, der Universitätsstadt Tübingen, dem FITZ! Stuttgart und dem Landesverband der Freien Tanz- und Theaterschaffenden Baden-Württemberg e.V.

Apr
30
Do
Echte Bären fürchten sich nicht (ab 3 Jahren) – verschoben wegen Corona. Wir hoffen, die Vorstellungen Ende Mai nachholen zu können und informieren Sie hier an dieser Stelle bzw. über unseren Newsletter (bitte ggf. abonnieren, siehe Menue links)
Apr 30 um 11:00 – 11:45
Echte Bären fürchten sich nicht (ab 3 Jahren)  - verschoben wegen Corona. Wir hoffen, die Vorstellungen Ende Mai nachholen zu können und informieren Sie hier an dieser Stelle bzw. über unseren Newsletter (bitte ggf. abonnieren, siehe Menue links)

Bären, Mond und Monster
Frei nach dem Kinderbuch von Elzabeth Dale und Paula Metcalf, Deutsch von Paul Maar

Es ist mitten in der Nacht. Alle schlafen.
Alle? Nein, denn der kleine Bobo ist wach und hat ein Geräusch gehört. Wer hat es gemacht?
Schnell sind alle anderen auch wieder wach, Mama, Papa, Kai und Lisa, und los geht es durch den Wald auf der Suche nach dem Geräusch.
Wie schön der Wald bei Nacht ist! Das, was man jetzt im Licht der Lampe und des Mondes sehen kann, sieht ganz anders aus, als am Tag. Und wo ist Mama?
Und wo sind plötzlich Kai? Und Lisa?

Wir begleiten Familie Bär auf der Suche nach dem Geräusch in eine magische Welt aus Licht und Schatten, mit Marionnetten und live gezeichneten Videobildern.
Willkommen sind alle Zuschauer ab 4 Jahren.

Spiel, Video und Ausstattung: Christian Glötzner
Regie: Petra Afonin
Figurencoach und Regieberatung: Ulrike Andersen

(8,- / 10,- €)

Ein Gastspiel von Christian Glötzner
Unterstützt vom Figurentheater Bremerhaven, der Universitätsstadt Tübingen, dem FITZ! Stuttgart und dem Landesverband der Freien Tanz- und Theaterschaffenden Baden-Württemberg e.V.

Mai
1
Fr
Echte Bären fürchten sich nicht – verschoben wegen Corona. Wir hoffen, die Vorstellungen Ende Mai nachholen zu können und informieren Sie hier an dieser Stelle bzw. über unseren Newsletter (bitte ggf. abonnieren, siehe Menue links)
Mai 1 um 16:00 – 16:45
Echte Bären fürchten sich nicht - verschoben wegen Corona. Wir hoffen, die Vorstellungen Ende Mai nachholen zu können und informieren Sie hier an dieser Stelle bzw. über unseren Newsletter (bitte ggf. abonnieren, siehe Menue links)

Bären, Mond und Monster
Frei nach dem Kinderbuch von Elzabeth Dale und Paula Metcalf, Deutsch von Paul Maar

Es ist mitten in der Nacht. Alle schlafen.
Alle? Nein, denn der kleine Bobo ist wach und hat ein Geräusch gehört. Wer hat es gemacht?
Schnell sind alle anderen auch wieder wach, Mama, Papa, Kai und Lisa, und los geht es durch den Wald auf der Suche nach dem Geräusch.
Wie schön der Wald bei Nacht ist! Das, was man jetzt im Licht der Lampe und des Mondes sehen kann, sieht ganz anders aus, als am Tag. Und wo ist Mama?
Und wo sind plötzlich Kai? Und Lisa?

Wir begleiten Familie Bär auf der Suche nach dem Geräusch in eine magische Welt aus Licht und Schatten, mit Marionnetten und live gezeichneten Videobildern.
Willkommen sind alle Zuschauer ab 4 Jahren.

Spiel, Video und Ausstattung: Christian Glötzner
Regie: Petra Afonin
Figurencoach und Regieberatung: Ulrike Andersen

(8,- / 10,- €)

Ein Gastspiel von Christian Glötzner
Unterstützt vom Figurentheater Bremerhaven, der Universitätsstadt Tübingen, dem FITZ! Stuttgart und dem Landesverband der Freien Tanz- und Theaterschaffenden Baden-Württemberg e.V.

Mai
2
Sa
Echte Bären fürchten sich nicht – verschoben wegen Corona. Wir hoffen, die Vorstellungen Ende Mai nachholen zu können und informieren Sie hier an dieser Stelle bzw. über unseren Newsletter (bitte ggf. abonnieren, siehe Menue links)
Mai 2 um 16:00 – 16:45
Echte Bären fürchten sich nicht - verschoben wegen Corona. Wir hoffen, die Vorstellungen Ende Mai nachholen zu können und informieren Sie hier an dieser Stelle bzw. über unseren Newsletter (bitte ggf. abonnieren, siehe Menue links)

Bären, Mond und Monster
Frei nach dem Kinderbuch von Elzabeth Dale und Paula Metcalf, Deutsch von Paul Maar

Es ist mitten in der Nacht. Alle schlafen.
Alle? Nein, denn der kleine Bobo ist wach und hat ein Geräusch gehört. Wer hat es gemacht?
Schnell sind alle anderen auch wieder wach, Mama, Papa, Kai und Lisa, und los geht es durch den Wald auf der Suche nach dem Geräusch.
Wie schön der Wald bei Nacht ist! Das, was man jetzt im Licht der Lampe und des Mondes sehen kann, sieht ganz anders aus, als am Tag. Und wo ist Mama?
Und wo sind plötzlich Kai? Und Lisa?

Wir begleiten Familie Bär auf der Suche nach dem Geräusch in eine magische Welt aus Licht und Schatten, mit Marionnetten und live gezeichneten Videobildern.
Willkommen sind alle Zuschauer ab 4 Jahren.

Spiel, Video und Ausstattung: Christian Glötzner
Regie: Petra Afonin
Figurencoach und Regieberatung: Ulrike Andersen

(8,- / 10,- €)

Ein Gastspiel von Christian Glötzner
Unterstützt vom Figurentheater Bremerhaven, der Universitätsstadt Tübingen, dem FITZ! Stuttgart und dem Landesverband der Freien Tanz- und Theaterschaffenden Baden-Württemberg e.V.

Mai
3
So
Echte Bären fürchten sich nicht – verschoben wegen Corona. Wir hoffen, die Vorstellungen Ende Mai nachholen zu können und informieren Sie hier an dieser Stelle bzw. über unseren Newsletter (bitte ggf. abonnieren, siehe Menue links)
Mai 3 um 16:00 – 16:45
Echte Bären fürchten sich nicht - verschoben wegen Corona. Wir hoffen, die Vorstellungen Ende Mai nachholen zu können und informieren Sie hier an dieser Stelle bzw. über unseren Newsletter (bitte ggf. abonnieren, siehe Menue links)

Bären, Mond und Monster
Frei nach dem Kinderbuch von Elzabeth Dale und Paula Metcalf, Deutsch von Paul Maar

Es ist mitten in der Nacht. Alle schlafen.
Alle? Nein, denn der kleine Bobo ist wach und hat ein Geräusch gehört. Wer hat es gemacht?
Schnell sind alle anderen auch wieder wach, Mama, Papa, Kai und Lisa, und los geht es durch den Wald auf der Suche nach dem Geräusch.
Wie schön der Wald bei Nacht ist! Das, was man jetzt im Licht der Lampe und des Mondes sehen kann, sieht ganz anders aus, als am Tag. Und wo ist Mama?
Und wo sind plötzlich Kai? Und Lisa?

Wir begleiten Familie Bär auf der Suche nach dem Geräusch in eine magische Welt aus Licht und Schatten, mit Marionnetten und live gezeichneten Videobildern.
Willkommen sind alle Zuschauer ab 4 Jahren.

Spiel, Video und Ausstattung: Christian Glötzner
Regie: Petra Afonin
Figurencoach und Regieberatung: Ulrike Andersen

(8,- / 10,- €)

Ein Gastspiel von Christian Glötzner
Unterstützt vom Figurentheater Bremerhaven, der Universitätsstadt Tübingen, dem FITZ! Stuttgart und dem Landesverband der Freien Tanz- und Theaterschaffenden Baden-Württemberg e.V.

Mai
16
Sa
Die schwarze Katze (nach Edgar Allan Poe) – verschoben wegen Corona auf ??? Wir informieren Sie hier an dieser Stelle bzw. über unseren Newsletter (bitte ggf. abonnieren, siehe Menue links)
Mai 16 um 20:00 – 21:00


DIE SCHWARZE KATZE
Ein Spiel mit 7 Leben nach E.A. Poe
Edgar Allan Poes tiefgründige Original-Erzählung verwoben mit den
schaurig-schönen Klängen von Fredi Spreng unter der meisterlich-morbiden
Regie von Frank Soehnle.
Erzählt mit den zweidimensionalen Tricks der Filmwelt und
den dreidimensionalen Animationen des Figurentheaters.
In Miniaturwelten und auf meterhohen Leinwänden gerät die Welt
des Protagonisten langsam aus den Fugen.
Der Zuschauer darf einen Blick durch die Brille der Trunksucht und
des Wahnsinns werfen und sieht, wie die Grenzen zwischen Innen
und Außen verschwimmen und die fantastischen Alpträume des
Erzählers wahr zu werden scheinen.
Eine Gruselfahrt der Gefühle, ein Aufschrei der Empörung für
Tierfreunde und ein symbolistischer Krimi-Kunstgenuss.

Figurenspiel und Trickfilm: Tine Beutel
Musik: Fredi Spreng
Technik: Christian Dreier
Regie: Frank Soehnle

20,- €

Ein Gastspiel von Tinetheater (Schweiz)

Mai
17
So
Die schwarze Katze (nach Edgar Allan Poe) – verschoben wegen Corona auf ??? Wir informieren Sie hier an dieser Stelle bzw. über unseren Newsletter (bitte ggf. abonnieren, siehe Menue links)
Mai 17 um 18:00 – 19:15


DIE SCHWARZE KATZE
Ein Spiel mit 7 Leben nach E.A. Poe
Edgar Allan Poes tiefgründige Original-Erzählung verwoben mit den
schaurig-schönen Klängen von Fredi Spreng unter der meisterlich-morbiden
Regie von Frank Soehnle.
Erzählt mit den zweidimensionalen Tricks der Filmwelt und
den dreidimensionalen Animationen des Figurentheaters.
In Miniaturwelten und auf meterhohen Leinwänden gerät die Welt
des Protagonisten langsam aus den Fugen.
Der Zuschauer darf einen Blick durch die Brille der Trunksucht und
des Wahnsinns werfen und sieht, wie die Grenzen zwischen Innen
und Außen verschwimmen und die fantastischen Alpträume des
Erzählers wahr zu werden scheinen.
Eine Gruselfahrt der Gefühle, ein Aufschrei der Empörung für
Tierfreunde und ein symbolistischer Krimi-Kunstgenuss.

Figurenspiel und Trickfilm: Tine Beutel
Musik: Fredi Spreng
Technik: Christian Dreier
Regie: Frank Soehnle

20,- €
Ein Gastspiel von Tinetheater (Schweiz)

Jun
13
Sa
Lange Nacht der Kultur im Figurentheater (verschoben wegen Corona auf 2021)
Jun 13 um 18:00 – 20:00
Lange Nacht der Kultur im Figurentheater (verschoben wegen Corona auf 2021)

“Die Bremer Stadtmusikanten”
oder: Etwas Besseres als den Tod…

Esel und Hund – ein Versuch

Esel, Hund, Katze und Hahn machen sich im Alter auf die Suche nach… Ja, nach was eigentlich?
“Etwas Besseres als den Tod findest Du überall” heißt es im Märchen der Brüder Grimm. Wir begleiten Hund und Esel bei ihrem Aufbruch ins Ungewisse.

Im Jahr 1819 – vor 200 Jahren, ha- ben sie sich auf den Weg gemacht. Bremen haben sie jedoch noch
nicht erreicht – vielleicht sind sie in Bremerhaven gestrandet? Jedenfalls treffen wir sie hier im 201. Jahr bei der Langen Nacht am 13. Juni 2020.

Das Figurentheater Bremerhaven beteiligt sich in diesem Jahr an der ”Langen Nacht der Kultur” in Bremerhaven mit diesem Beitrag. Von 18 – 20:00 Uhr zeigen wir jeweils zur vollen Stunde kurze Szenen von ca.15 Minuten

Figurenbau und Idee: Ulrike Andersen
Regie: Ludmilla Euler

Sep
4
Fr
Die Kartoffelkomödie – geschlossene Vorstellung
Sep 4 um 11:00 – 14:00
Die Kartoffelkomödie - geschlossene Vorstellung @ Figurentheater Bremerhaven

Für Erwachsene

Ein deftiges Ritterdrama an Pellkartoffeln mit Butter und Salz.
Als Hauptdarsteller erleben Sie Kartoffeln, die in einer Welt aus Küchenutensilien um Macht und Liebe kämpfen:
Prinzessin Bintje lebt mit ihrem Vater König Hansa im Schloß, in dessen Wald ein grausamer Drache herrscht. Welcher Ritter wird sie befreien? Granola oder Roxy? Und erhält der Drachentöter am Ende Prinzessin und Krone?
Gibt es ein Happyend und wenn ja: für wen?

Sep
6
So
Die Kartoffelkomödie
Sep 6 um 18:00 – 20:00
Die Kartoffelkomödie @ Figurentheater Bremerhaven

Für Erwachsene

Ein deftiges Ritterdrama an Pellkartoffeln mit Butter und Salz.
Als Hauptdarsteller erleben Sie Kartoffeln, die in einer Welt aus Küchenutensilien um Macht und Liebe kämpfen:
Prinzessin Bintje lebt mit ihrem Vater König Hansa im Schloß, in dessen Wald ein grausamer Drache herrscht. Welcher Ritter wird sie befreien? Granola oder Roxy? Und erhält der Drachentöter am Ende Prinzessin und Krone?
Gibt es ein Happyend und wenn ja: für wen?

Anschließend gibt es Pellkartoffeln mit Butter und Salz für alle!

18,– €

Hier ein kleiner Vorgeschmack:

Okt
3
Sa
Strings up! (verschoben wegen Corona auf 2021)
Okt 3 um 20:00 – 21:30
Strings up! (verschoben wegen Corona auf 2021)

Zwei Stücke für vergessene Figuren
Ein Abend im Sinne eines „Tanzabends“ mit zwei Teilen für jeweils drei Spieler.
Themen: Zeit, Wiedersehen, Erinnern – neu sehen, neu hören, Fäden aufnehmen!

Totentanz recomposed
Drei Menschen mit sechs Marionetten in abwechselnden Schlaglichtern: Atmosphärische Portraits, die nach und nach Geschichte freisetzen, Beziehungen herstellen ohne direkt miteinander zu kommunizieren.
Die Vivaldi-Neukomposition „Recomposed“ von Max Richter, eingespielt 2012 mit Daniel Hope unter der musikalischen Leitung von André de Ridder, scheint als musikalische Grundlage wie geschaffen dafür.
Etwas wieder-komponieren, etwas Altes neu sichtbar machen. Drei Menschen und sechs Marionetten in ständigem Wechsel der Ebenen. Durch Licht und Dunkelheit gegeneinander geschnitten, erzählen und komponieren sie Geschichte neu.

Krimi Lounge
Mit einfachem Zeichen-Film kombinierte Szenenfolge, die eine Krimigeschichte auf unterschiedlichen Ebenen entstehen lässt. Bewegliche Bilder als sich permanent wandelndes Bühnenbild. Kombination der stark comichaften Figuren mit menschlichen Darstellern, Objekten un live gezeichneten Linien.
Eine Szenenfolge um die Solofigur Frau Schnibbelchen, Heldin des Alltags und Verwandte der „Oma aus Stuttgart“ und ihre Begegnung mit einer merkwürdig verstaubten Ganovenwelt. Ein surrealer Krimi.

13 Marionetten von Fritz Herbert Bross aus den 50er Jahren, gebaut für Albrecht Roser und nie gespielt, wiedergefunden, restauriert und nun in zwei Stücken, »Totentanz« & »krimi lounge«.
Von den 50er bis 70er Jahren hat sich Fritz Herbert Bross von Stuttgart aus als Ausstatter, Regisseur und Figurenbauer international einen Namen gemacht. Die besten Ausstattungen des Stuttgarter Marionettentheaters und ein Teil der Marionetten von Gustaf und sein Ensemble, Albrecht Rosers berühmtes Szenenprogramm für Solomarionetten, sind von ihm gebaut.
Lassen sich diese Figuren wie ein zeitloses Instrumentarium für einen zeitgenössischen Blick auf das Figurentheater ebenso verwenden? Können sie ihre Utopie der ausbalancierten Bühnenskulptur zwischen Technik und Ästhetik heute besser vertreten denn je?
Der Tübinger Figurenspieler und Regisseur Frank Soehnle gehört zu den wichtigsten Vertretern des zeitgenössischen deutschen Figurentheaters. Gestaltung und Körpersprache der Figuren stehen bei seiner theatralischen Recherche im Mittelpunkt.

Spiel: Hanna Malhas, Christian Glötzner, Leo Wanner, Frank Soehnle
Choreografische Mitarbeit: Karin Ould Chih
Kostüme: Evelyne Meersschaut
Musik: rat’n’X und Max Richter
Regie: Frank Soehnle

20,– €

Okt
4
So
Strings up! (verschoben wegen Corona auf 2021)
Okt 4 um 18:00 – 19:30
Strings up! (verschoben wegen Corona auf 2021)

Zwei Stücke für vergessene Figuren
Ein Abend im Sinne eines „Tanzabends“ mit zwei Teilen für jeweils drei Spieler.
Themen: Zeit, Wiedersehen, Erinnern – neu sehen, neu hören, Fäden aufnehmen!

Totentanz recomposed
Drei Menschen mit sechs Marionetten in abwechselnden Schlaglichtern: Atmosphärische Portraits, die nach und nach Geschichte freisetzen, Beziehungen herstellen ohne direkt miteinander zu kommunizieren.
Die Vivaldi-Neukomposition „Recomposed“ von Max Richter, eingespielt 2012 mit Daniel Hope unter der musikalischen Leitung von André de Ridder, scheint als musikalische Grundlage wie geschaffen dafür.
Etwas wieder-komponieren, etwas Altes neu sichtbar machen. Drei Menschen und sechs Marionetten in ständigem Wechsel der Ebenen. Durch Licht und Dunkelheit gegeneinander geschnitten, erzählen und komponieren sie Geschichte neu.

Krimi Lounge
Mit einfachem Zeichen-Film kombinierte Szenenfolge, die eine Krimigeschichte auf unterschiedlichen Ebenen entstehen lässt. Bewegliche Bilder als sich permanent wandelndes Bühnenbild. Kombination der stark comichaften Figuren mit menschlichen Darstellern, Objekten un live gezeichneten Linien.
Eine Szenenfolge um die Solofigur Frau Schnibbelchen, Heldin des Alltags und Verwandte der „Oma aus Stuttgart“ und ihre Begegnung mit einer merkwürdig verstaubten Ganovenwelt. Ein surrealer Krimi.

13 Marionetten von Fritz Herbert Bross aus den 50er Jahren, gebaut für Albrecht Roser und nie gespielt, wiedergefunden, restauriert und nun in zwei Stücken, »Totentanz« & »krimi lounge«.
Von den 50er bis 70er Jahren hat sich Fritz Herbert Bross von Stuttgart aus als Ausstatter, Regisseur und Figurenbauer international einen Namen gemacht. Die besten Ausstattungen des Stuttgarter Marionettentheaters und ein Teil der Marionetten von Gustaf und sein Ensemble, Albrecht Rosers berühmtes Szenenprogramm für Solomarionetten, sind von ihm gebaut.
Lassen sich diese Figuren wie ein zeitloses Instrumentarium für einen zeitgenössischen Blick auf das Figurentheater ebenso verwenden? Können sie ihre Utopie der ausbalancierten Bühnenskulptur zwischen Technik und Ästhetik heute besser vertreten denn je?
Der Tübinger Figurenspieler und Regisseur Frank Soehnle gehört zu den wichtigsten Vertretern des zeitgenössischen deutschen Figurentheaters. Gestaltung und Körpersprache der Figuren stehen bei seiner theatralischen Recherche im Mittelpunkt.

Spiel: Hanna Malhas, Christian Glötzner, Leo Wanner, Frank Soehnle
Choreografische Mitarbeit: Karin Ould Chih
Kostüme: Evelyne Meersschaut
Musik: rat’n’X und Max Richter
Regie: Frank Soehnle

20,– €

Nov
28
Sa
Niklas Däumling (für alle ab 3 Jahren)
Nov 28 um 16:00 – 16:45
Niklas Däumling (für alle ab 3 Jahren)

Eine kleine Geschichte aus einem blauen Schrank
Stinas Opa ist nicht mehr da. Aber auf dem Dachboden steht noch sein „Krimskrams-Wunderschrank“. In dem hat er immer alles gefunden, was er gerade so brauchte. Früher ist Stina ganz oft mit ihm auf den Dachboden durch die Klappluke hinaufgestiegen. Sie hat ihm geholfen, wenn er etwas repariert oder neu erfunden hat – denn ihr Opa war der beste Bastler der Welt!
Jetzt ist sie ganz allein dort oben. Ihre Eltern haben viel zu tun und müssen arbeiten. Es ist kalt und Stina fühlt sich einsam… Aber genau in diesem Augenblick hörte sie es! In Opas Krimskrams-Wunderschrank wohnt jemand!

8,– /10,– €
Gruppenpreise für Kindergärten und Grundschulen auf Anfrage

Nov
29
So
Niklas Däumling (für alle ab 3 Jahren)
Nov 29 um 16:00 – 16:45
Niklas Däumling (für alle ab 3 Jahren)

Eine kleine Geschichte aus einem blauen Schrank
Stinas Opa ist nicht mehr da. Aber auf dem Dachboden steht noch sein „Krimskrams-Wunderschrank“. In dem hat er immer alles gefunden, was er gerade so brauchte. Früher ist Stina ganz oft mit ihm auf den Dachboden durch die Klappluke hinaufgestiegen. Sie hat ihm geholfen, wenn er etwas repariert oder neu erfunden hat – denn ihr Opa war der beste Bastler der Welt!
Jetzt ist sie ganz allein dort oben. Ihre Eltern haben viel zu tun und müssen arbeiten. Es ist kalt und Stina fühlt sich einsam… Aber genau in diesem Augenblick hörte sie es! In Opas Krimskrams-Wunderschrank wohnt jemand!

8,– /10,– €
Gruppenpreise für Kindergärten und Grundschulen auf Anfrage

Dez
1
Di
Niklas Däumling (für alle ab 3 Jahren)
Dez 1 um 9:00 – 9:45
Niklas Däumling (für alle ab 3 Jahren)

Eine kleine Geschichte aus einem blauen Schrank
Stinas Opa ist nicht mehr da. Aber auf dem Dachboden steht noch sein „Krimskrams-Wunderschrank“. In dem hat er immer alles gefunden, was er gerade so brauchte. Früher ist Stina ganz oft mit ihm auf den Dachboden durch die Klappluke hinaufgestiegen. Sie hat ihm geholfen, wenn er etwas repariert oder neu erfunden hat – denn ihr Opa war der beste Bastler der Welt!
Jetzt ist sie ganz allein dort oben. Ihre Eltern haben viel zu tun und müssen arbeiten. Es ist kalt und Stina fühlt sich einsam… Aber genau in diesem Augenblick hörte sie es! In Opas Krimskrams-Wunderschrank wohnt jemand!

8,– /10,– €
Gruppenpreise für Kindergärten und Grundschulen auf Anfrage

Niklas Däumling (für alle ab 3 Jahren)
Dez 1 um 11:00 – 11:45
Niklas Däumling (für alle ab 3 Jahren)

Eine kleine Geschichte aus einem blauen Schrank
Stinas Opa ist nicht mehr da. Aber auf dem Dachboden steht noch sein „Krimskrams-Wunderschrank“. In dem hat er immer alles gefunden, was er gerade so brauchte. Früher ist Stina ganz oft mit ihm auf den Dachboden durch die Klappluke hinaufgestiegen. Sie hat ihm geholfen, wenn er etwas repariert oder neu erfunden hat – denn ihr Opa war der beste Bastler der Welt!
Jetzt ist sie ganz allein dort oben. Ihre Eltern haben viel zu tun und müssen arbeiten. Es ist kalt und Stina fühlt sich einsam… Aber genau in diesem Augenblick hörte sie es! In Opas Krimskrams-Wunderschrank wohnt jemand!

8,– /10,– €
Gruppenpreise für Kindergärten und Grundschulen auf Anfrage

Dez
2
Mi
Niklas Däumling (für alle ab 3 Jahren)
Dez 2 um 9:00 – 9:45
Niklas Däumling (für alle ab 3 Jahren)

Eine kleine Geschichte aus einem blauen Schrank
Stinas Opa ist nicht mehr da. Aber auf dem Dachboden steht noch sein „Krimskrams-Wunderschrank“. In dem hat er immer alles gefunden, was er gerade so brauchte. Früher ist Stina ganz oft mit ihm auf den Dachboden durch die Klappluke hinaufgestiegen. Sie hat ihm geholfen, wenn er etwas repariert oder neu erfunden hat – denn ihr Opa war der beste Bastler der Welt!
Jetzt ist sie ganz allein dort oben. Ihre Eltern haben viel zu tun und müssen arbeiten. Es ist kalt und Stina fühlt sich einsam… Aber genau in diesem Augenblick hörte sie es! In Opas Krimskrams-Wunderschrank wohnt jemand!

8,– /10,– €
Gruppenpreise für Kindergärten und Grundschulen auf Anfrage

Niklas Däumling (für alle ab 3 Jahren)
Dez 2 um 11:00 – 11:45
Niklas Däumling (für alle ab 3 Jahren)

Eine kleine Geschichte aus einem blauen Schrank
Stinas Opa ist nicht mehr da. Aber auf dem Dachboden steht noch sein „Krimskrams-Wunderschrank“. In dem hat er immer alles gefunden, was er gerade so brauchte. Früher ist Stina ganz oft mit ihm auf den Dachboden durch die Klappluke hinaufgestiegen. Sie hat ihm geholfen, wenn er etwas repariert oder neu erfunden hat – denn ihr Opa war der beste Bastler der Welt!
Jetzt ist sie ganz allein dort oben. Ihre Eltern haben viel zu tun und müssen arbeiten. Es ist kalt und Stina fühlt sich einsam… Aber genau in diesem Augenblick hörte sie es! In Opas Krimskrams-Wunderschrank wohnt jemand!

8,– /10,– €
Gruppenpreise für Kindergärten und Grundschulen auf Anfrage

Dez
3
Do
Niklas Däumling (für alle ab 3 Jahren)
Dez 3 um 9:00 – 9:45
Niklas Däumling (für alle ab 3 Jahren)

Eine kleine Geschichte aus einem blauen Schrank
Stinas Opa ist nicht mehr da. Aber auf dem Dachboden steht noch sein „Krimskrams-Wunderschrank“. In dem hat er immer alles gefunden, was er gerade so brauchte. Früher ist Stina ganz oft mit ihm auf den Dachboden durch die Klappluke hinaufgestiegen. Sie hat ihm geholfen, wenn er etwas repariert oder neu erfunden hat – denn ihr Opa war der beste Bastler der Welt!
Jetzt ist sie ganz allein dort oben. Ihre Eltern haben viel zu tun und müssen arbeiten. Es ist kalt und Stina fühlt sich einsam… Aber genau in diesem Augenblick hörte sie es! In Opas Krimskrams-Wunderschrank wohnt jemand!

8,– /10,– €
Gruppenpreise für Kindergärten und Grundschulen auf Anfrage

Niklas Däumling (für alle ab 3 Jahren)
Dez 3 um 11:00 – 11:45
Niklas Däumling (für alle ab 3 Jahren)

Eine kleine Geschichte aus einem blauen Schrank
Stinas Opa ist nicht mehr da. Aber auf dem Dachboden steht noch sein „Krimskrams-Wunderschrank“. In dem hat er immer alles gefunden, was er gerade so brauchte. Früher ist Stina ganz oft mit ihm auf den Dachboden durch die Klappluke hinaufgestiegen. Sie hat ihm geholfen, wenn er etwas repariert oder neu erfunden hat – denn ihr Opa war der beste Bastler der Welt!
Jetzt ist sie ganz allein dort oben. Ihre Eltern haben viel zu tun und müssen arbeiten. Es ist kalt und Stina fühlt sich einsam… Aber genau in diesem Augenblick hörte sie es! In Opas Krimskrams-Wunderschrank wohnt jemand!

8,– /10,– €
Gruppenpreise für Kindergärten und Grundschulen auf Anfrage

Dez
4
Fr
Niklas Däumling (für alle ab 3 Jahren)
Dez 4 um 9:00 – 9:45
Niklas Däumling (für alle ab 3 Jahren)

Eine kleine Geschichte aus einem blauen Schrank
Stinas Opa ist nicht mehr da. Aber auf dem Dachboden steht noch sein „Krimskrams-Wunderschrank“. In dem hat er immer alles gefunden, was er gerade so brauchte. Früher ist Stina ganz oft mit ihm auf den Dachboden durch die Klappluke hinaufgestiegen. Sie hat ihm geholfen, wenn er etwas repariert oder neu erfunden hat – denn ihr Opa war der beste Bastler der Welt!
Jetzt ist sie ganz allein dort oben. Ihre Eltern haben viel zu tun und müssen arbeiten. Es ist kalt und Stina fühlt sich einsam… Aber genau in diesem Augenblick hörte sie es! In Opas Krimskrams-Wunderschrank wohnt jemand!

8,– /10,– €
Gruppenpreise für Kindergärten und Grundschulen auf Anfrage

Niklas Däumling (für alle ab 3 Jahren)
Dez 4 um 11:00 – 11:45
Niklas Däumling (für alle ab 3 Jahren)

Eine kleine Geschichte aus einem blauen Schrank
Stinas Opa ist nicht mehr da. Aber auf dem Dachboden steht noch sein „Krimskrams-Wunderschrank“. In dem hat er immer alles gefunden, was er gerade so brauchte. Früher ist Stina ganz oft mit ihm auf den Dachboden durch die Klappluke hinaufgestiegen. Sie hat ihm geholfen, wenn er etwas repariert oder neu erfunden hat – denn ihr Opa war der beste Bastler der Welt!
Jetzt ist sie ganz allein dort oben. Ihre Eltern haben viel zu tun und müssen arbeiten. Es ist kalt und Stina fühlt sich einsam… Aber genau in diesem Augenblick hörte sie es! In Opas Krimskrams-Wunderschrank wohnt jemand!

8,– /10,– €
Gruppenpreise für Kindergärten und Grundschulen auf Anfrage

Dez
5
Sa
Niklas Däumling (für alle ab 3 Jahren)
Dez 5 um 16:00 – 16:45
Niklas Däumling (für alle ab 3 Jahren)

Eine kleine Geschichte aus einem blauen Schrank
Stinas Opa ist nicht mehr da. Aber auf dem Dachboden steht noch sein „Krimskrams-Wunderschrank“. In dem hat er immer alles gefunden, was er gerade so brauchte. Früher ist Stina ganz oft mit ihm auf den Dachboden durch die Klappluke hinaufgestiegen. Sie hat ihm geholfen, wenn er etwas repariert oder neu erfunden hat – denn ihr Opa war der beste Bastler der Welt!
Jetzt ist sie ganz allein dort oben. Ihre Eltern haben viel zu tun und müssen arbeiten. Es ist kalt und Stina fühlt sich einsam… Aber genau in diesem Augenblick hörte sie es! In Opas Krimskrams-Wunderschrank wohnt jemand!

8,– /10,– €
Gruppenpreise für Kindergärten und Grundschulen auf Anfrage

Dez
6
So
Niklas Däumling (für alle ab 3 Jahren)
Dez 6 um 16:00 – 16:45
Niklas Däumling (für alle ab 3 Jahren)

Eine kleine Geschichte aus einem blauen Schrank
Stinas Opa ist nicht mehr da. Aber auf dem Dachboden steht noch sein „Krimskrams-Wunderschrank“. In dem hat er immer alles gefunden, was er gerade so brauchte. Früher ist Stina ganz oft mit ihm auf den Dachboden durch die Klappluke hinaufgestiegen. Sie hat ihm geholfen, wenn er etwas repariert oder neu erfunden hat – denn ihr Opa war der beste Bastler der Welt!
Jetzt ist sie ganz allein dort oben. Ihre Eltern haben viel zu tun und müssen arbeiten. Es ist kalt und Stina fühlt sich einsam… Aber genau in diesem Augenblick hörte sie es! In Opas Krimskrams-Wunderschrank wohnt jemand!

8,– /10,– €
Gruppenpreise für Kindergärten und Grundschulen auf Anfrage

Dez
8
Di
Niklas Däumling (für alle ab 3 Jahren)
Dez 8 um 9:00 – 9:45
Niklas Däumling (für alle ab 3 Jahren)

Eine kleine Geschichte aus einem blauen Schrank
Stinas Opa ist nicht mehr da. Aber auf dem Dachboden steht noch sein „Krimskrams-Wunderschrank“. In dem hat er immer alles gefunden, was er gerade so brauchte. Früher ist Stina ganz oft mit ihm auf den Dachboden durch die Klappluke hinaufgestiegen. Sie hat ihm geholfen, wenn er etwas repariert oder neu erfunden hat – denn ihr Opa war der beste Bastler der Welt!
Jetzt ist sie ganz allein dort oben. Ihre Eltern haben viel zu tun und müssen arbeiten. Es ist kalt und Stina fühlt sich einsam… Aber genau in diesem Augenblick hörte sie es! In Opas Krimskrams-Wunderschrank wohnt jemand!

8,– /10,– €
Gruppenpreise für Kindergärten und Grundschulen auf Anfrage

Niklas Däumling (für alle ab 3 Jahren)
Dez 8 um 11:00 – 11:45
Niklas Däumling (für alle ab 3 Jahren)

Eine kleine Geschichte aus einem blauen Schrank
Stinas Opa ist nicht mehr da. Aber auf dem Dachboden steht noch sein „Krimskrams-Wunderschrank“. In dem hat er immer alles gefunden, was er gerade so brauchte. Früher ist Stina ganz oft mit ihm auf den Dachboden durch die Klappluke hinaufgestiegen. Sie hat ihm geholfen, wenn er etwas repariert oder neu erfunden hat – denn ihr Opa war der beste Bastler der Welt!
Jetzt ist sie ganz allein dort oben. Ihre Eltern haben viel zu tun und müssen arbeiten. Es ist kalt und Stina fühlt sich einsam… Aber genau in diesem Augenblick hörte sie es! In Opas Krimskrams-Wunderschrank wohnt jemand!

8,– /10,– €
Gruppenpreise für Kindergärten und Grundschulen auf Anfrage

Dez
9
Mi
Niklas Däumling (für alle ab 3 Jahren)
Dez 9 um 9:00 – 9:45
Niklas Däumling (für alle ab 3 Jahren)

Eine kleine Geschichte aus einem blauen Schrank
Stinas Opa ist nicht mehr da. Aber auf dem Dachboden steht noch sein „Krimskrams-Wunderschrank“. In dem hat er immer alles gefunden, was er gerade so brauchte. Früher ist Stina ganz oft mit ihm auf den Dachboden durch die Klappluke hinaufgestiegen. Sie hat ihm geholfen, wenn er etwas repariert oder neu erfunden hat – denn ihr Opa war der beste Bastler der Welt!
Jetzt ist sie ganz allein dort oben. Ihre Eltern haben viel zu tun und müssen arbeiten. Es ist kalt und Stina fühlt sich einsam… Aber genau in diesem Augenblick hörte sie es! In Opas Krimskrams-Wunderschrank wohnt jemand!

8,– /10,– €
Gruppenpreise für Kindergärten und Grundschulen auf Anfrage

Niklas Däumling (für alle ab 3 Jahren)
Dez 9 um 11:00 – 11:45
Niklas Däumling (für alle ab 3 Jahren)

Eine kleine Geschichte aus einem blauen Schrank
Stinas Opa ist nicht mehr da. Aber auf dem Dachboden steht noch sein „Krimskrams-Wunderschrank“. In dem hat er immer alles gefunden, was er gerade so brauchte. Früher ist Stina ganz oft mit ihm auf den Dachboden durch die Klappluke hinaufgestiegen. Sie hat ihm geholfen, wenn er etwas repariert oder neu erfunden hat – denn ihr Opa war der beste Bastler der Welt!
Jetzt ist sie ganz allein dort oben. Ihre Eltern haben viel zu tun und müssen arbeiten. Es ist kalt und Stina fühlt sich einsam… Aber genau in diesem Augenblick hörte sie es! In Opas Krimskrams-Wunderschrank wohnt jemand!

8,– /10,– €
Gruppenpreise für Kindergärten und Grundschulen auf Anfrage

Dez
10
Do
Niklas Däumling (für alle ab 3 Jahren)
Dez 10 um 9:00 – 9:45
Niklas Däumling (für alle ab 3 Jahren)

Eine kleine Geschichte aus einem blauen Schrank
Stinas Opa ist nicht mehr da. Aber auf dem Dachboden steht noch sein „Krimskrams-Wunderschrank“. In dem hat er immer alles gefunden, was er gerade so brauchte. Früher ist Stina ganz oft mit ihm auf den Dachboden durch die Klappluke hinaufgestiegen. Sie hat ihm geholfen, wenn er etwas repariert oder neu erfunden hat – denn ihr Opa war der beste Bastler der Welt!
Jetzt ist sie ganz allein dort oben. Ihre Eltern haben viel zu tun und müssen arbeiten. Es ist kalt und Stina fühlt sich einsam… Aber genau in diesem Augenblick hörte sie es! In Opas Krimskrams-Wunderschrank wohnt jemand!

8,– /10,– €
Gruppenpreise für Kindergärten und Grundschulen auf Anfrage

Niklas Däumling (für alle ab 3 Jahren)
Dez 10 um 11:00 – 11:45
Niklas Däumling (für alle ab 3 Jahren)

Eine kleine Geschichte aus einem blauen Schrank
Stinas Opa ist nicht mehr da. Aber auf dem Dachboden steht noch sein „Krimskrams-Wunderschrank“. In dem hat er immer alles gefunden, was er gerade so brauchte. Früher ist Stina ganz oft mit ihm auf den Dachboden durch die Klappluke hinaufgestiegen. Sie hat ihm geholfen, wenn er etwas repariert oder neu erfunden hat – denn ihr Opa war der beste Bastler der Welt!
Jetzt ist sie ganz allein dort oben. Ihre Eltern haben viel zu tun und müssen arbeiten. Es ist kalt und Stina fühlt sich einsam… Aber genau in diesem Augenblick hörte sie es! In Opas Krimskrams-Wunderschrank wohnt jemand!

8,– /10,– €
Gruppenpreise für Kindergärten und Grundschulen auf Anfrage

Dez
11
Fr
Niklas Däumling (für alle ab 3 Jahren)
Dez 11 um 9:00 – 9:45
Niklas Däumling (für alle ab 3 Jahren)

Eine kleine Geschichte aus einem blauen Schrank
Stinas Opa ist nicht mehr da. Aber auf dem Dachboden steht noch sein „Krimskrams-Wunderschrank“. In dem hat er immer alles gefunden, was er gerade so brauchte. Früher ist Stina ganz oft mit ihm auf den Dachboden durch die Klappluke hinaufgestiegen. Sie hat ihm geholfen, wenn er etwas repariert oder neu erfunden hat – denn ihr Opa war der beste Bastler der Welt!
Jetzt ist sie ganz allein dort oben. Ihre Eltern haben viel zu tun und müssen arbeiten. Es ist kalt und Stina fühlt sich einsam… Aber genau in diesem Augenblick hörte sie es! In Opas Krimskrams-Wunderschrank wohnt jemand!

8,– /10,– €
Gruppenpreise für Kindergärten und Grundschulen auf Anfrage

Niklas Däumling (für alle ab 3 Jahren)
Dez 11 um 11:00 – 11:45
Niklas Däumling (für alle ab 3 Jahren)

Eine kleine Geschichte aus einem blauen Schrank
Stinas Opa ist nicht mehr da. Aber auf dem Dachboden steht noch sein „Krimskrams-Wunderschrank“. In dem hat er immer alles gefunden, was er gerade so brauchte. Früher ist Stina ganz oft mit ihm auf den Dachboden durch die Klappluke hinaufgestiegen. Sie hat ihm geholfen, wenn er etwas repariert oder neu erfunden hat – denn ihr Opa war der beste Bastler der Welt!
Jetzt ist sie ganz allein dort oben. Ihre Eltern haben viel zu tun und müssen arbeiten. Es ist kalt und Stina fühlt sich einsam… Aber genau in diesem Augenblick hörte sie es! In Opas Krimskrams-Wunderschrank wohnt jemand!

8,– /10,– €
Gruppenpreise für Kindergärten und Grundschulen auf Anfrage

Dez
12
Sa
Niklas Däumling (für alle ab 3 Jahren)
Dez 12 um 16:00 – 16:45
Niklas Däumling (für alle ab 3 Jahren)

Eine kleine Geschichte aus einem blauen Schrank
Stinas Opa ist nicht mehr da. Aber auf dem Dachboden steht noch sein „Krimskrams-Wunderschrank“. In dem hat er immer alles gefunden, was er gerade so brauchte. Früher ist Stina ganz oft mit ihm auf den Dachboden durch die Klappluke hinaufgestiegen. Sie hat ihm geholfen, wenn er etwas repariert oder neu erfunden hat – denn ihr Opa war der beste Bastler der Welt!
Jetzt ist sie ganz allein dort oben. Ihre Eltern haben viel zu tun und müssen arbeiten. Es ist kalt und Stina fühlt sich einsam… Aber genau in diesem Augenblick hörte sie es! In Opas Krimskrams-Wunderschrank wohnt jemand!

8,– /10,– €
Gruppenpreise für Kindergärten und Grundschulen auf Anfrage

Dez
13
So
Niklas Däumling (für alle ab 3 Jahren)
Dez 13 um 16:00 – 16:45
Niklas Däumling (für alle ab 3 Jahren)

Eine kleine Geschichte aus einem blauen Schrank
Stinas Opa ist nicht mehr da. Aber auf dem Dachboden steht noch sein „Krimskrams-Wunderschrank“. In dem hat er immer alles gefunden, was er gerade so brauchte. Früher ist Stina ganz oft mit ihm auf den Dachboden durch die Klappluke hinaufgestiegen. Sie hat ihm geholfen, wenn er etwas repariert oder neu erfunden hat – denn ihr Opa war der beste Bastler der Welt!
Jetzt ist sie ganz allein dort oben. Ihre Eltern haben viel zu tun und müssen arbeiten. Es ist kalt und Stina fühlt sich einsam… Aber genau in diesem Augenblick hörte sie es! In Opas Krimskrams-Wunderschrank wohnt jemand!

8,– /10,– €
Gruppenpreise für Kindergärten und Grundschulen auf Anfrage

Dez
15
Di
Niklas Däumling (für alle ab 3 Jahren)
Dez 15 um 9:00 – 9:45
Niklas Däumling (für alle ab 3 Jahren)

Eine kleine Geschichte aus einem blauen Schrank
Stinas Opa ist nicht mehr da. Aber auf dem Dachboden steht noch sein „Krimskrams-Wunderschrank“. In dem hat er immer alles gefunden, was er gerade so brauchte. Früher ist Stina ganz oft mit ihm auf den Dachboden durch die Klappluke hinaufgestiegen. Sie hat ihm geholfen, wenn er etwas repariert oder neu erfunden hat – denn ihr Opa war der beste Bastler der Welt!
Jetzt ist sie ganz allein dort oben. Ihre Eltern haben viel zu tun und müssen arbeiten. Es ist kalt und Stina fühlt sich einsam… Aber genau in diesem Augenblick hörte sie es! In Opas Krimskrams-Wunderschrank wohnt jemand!

8,– /10,– €
Gruppenpreise für Kindergärten und Grundschulen auf Anfrage

Niklas Däumling (für alle ab 3 Jahren)
Dez 15 um 11:00 – 11:45
Niklas Däumling (für alle ab 3 Jahren)

Eine kleine Geschichte aus einem blauen Schrank
Stinas Opa ist nicht mehr da. Aber auf dem Dachboden steht noch sein „Krimskrams-Wunderschrank“. In dem hat er immer alles gefunden, was er gerade so brauchte. Früher ist Stina ganz oft mit ihm auf den Dachboden durch die Klappluke hinaufgestiegen. Sie hat ihm geholfen, wenn er etwas repariert oder neu erfunden hat – denn ihr Opa war der beste Bastler der Welt!
Jetzt ist sie ganz allein dort oben. Ihre Eltern haben viel zu tun und müssen arbeiten. Es ist kalt und Stina fühlt sich einsam… Aber genau in diesem Augenblick hörte sie es! In Opas Krimskrams-Wunderschrank wohnt jemand!

8,– /10,– €
Gruppenpreise für Kindergärten und Grundschulen auf Anfrage

Dez
16
Mi
Niklas Däumling (für alle ab 3 Jahren)
Dez 16 um 9:00 – 9:45
Niklas Däumling (für alle ab 3 Jahren)

Eine kleine Geschichte aus einem blauen Schrank
Stinas Opa ist nicht mehr da. Aber auf dem Dachboden steht noch sein „Krimskrams-Wunderschrank“. In dem hat er immer alles gefunden, was er gerade so brauchte. Früher ist Stina ganz oft mit ihm auf den Dachboden durch die Klappluke hinaufgestiegen. Sie hat ihm geholfen, wenn er etwas repariert oder neu erfunden hat – denn ihr Opa war der beste Bastler der Welt!
Jetzt ist sie ganz allein dort oben. Ihre Eltern haben viel zu tun und müssen arbeiten. Es ist kalt und Stina fühlt sich einsam… Aber genau in diesem Augenblick hörte sie es! In Opas Krimskrams-Wunderschrank wohnt jemand!

8,– /10,– €
Gruppenpreise für Kindergärten und Grundschulen auf Anfrage

Niklas Däumling (für alle ab 3 Jahren)
Dez 16 um 11:00 – 11:45
Niklas Däumling (für alle ab 3 Jahren)

Eine kleine Geschichte aus einem blauen Schrank
Stinas Opa ist nicht mehr da. Aber auf dem Dachboden steht noch sein „Krimskrams-Wunderschrank“. In dem hat er immer alles gefunden, was er gerade so brauchte. Früher ist Stina ganz oft mit ihm auf den Dachboden durch die Klappluke hinaufgestiegen. Sie hat ihm geholfen, wenn er etwas repariert oder neu erfunden hat – denn ihr Opa war der beste Bastler der Welt!
Jetzt ist sie ganz allein dort oben. Ihre Eltern haben viel zu tun und müssen arbeiten. Es ist kalt und Stina fühlt sich einsam… Aber genau in diesem Augenblick hörte sie es! In Opas Krimskrams-Wunderschrank wohnt jemand!

8,– /10,– €
Gruppenpreise für Kindergärten und Grundschulen auf Anfrage

Dez
17
Do
Niklas Däumling (für alle ab 3 Jahren)
Dez 17 um 9:00 – 9:45
Niklas Däumling (für alle ab 3 Jahren)

Eine kleine Geschichte aus einem blauen Schrank
Stinas Opa ist nicht mehr da. Aber auf dem Dachboden steht noch sein „Krimskrams-Wunderschrank“. In dem hat er immer alles gefunden, was er gerade so brauchte. Früher ist Stina ganz oft mit ihm auf den Dachboden durch die Klappluke hinaufgestiegen. Sie hat ihm geholfen, wenn er etwas repariert oder neu erfunden hat – denn ihr Opa war der beste Bastler der Welt!
Jetzt ist sie ganz allein dort oben. Ihre Eltern haben viel zu tun und müssen arbeiten. Es ist kalt und Stina fühlt sich einsam… Aber genau in diesem Augenblick hörte sie es! In Opas Krimskrams-Wunderschrank wohnt jemand!

8,– /10,– €
Gruppenpreise für Kindergärten und Grundschulen auf Anfrage

Niklas Däumling (für alle ab 3 Jahren)
Dez 17 um 11:00 – 11:45
Niklas Däumling (für alle ab 3 Jahren)

Eine kleine Geschichte aus einem blauen Schrank
Stinas Opa ist nicht mehr da. Aber auf dem Dachboden steht noch sein „Krimskrams-Wunderschrank“. In dem hat er immer alles gefunden, was er gerade so brauchte. Früher ist Stina ganz oft mit ihm auf den Dachboden durch die Klappluke hinaufgestiegen. Sie hat ihm geholfen, wenn er etwas repariert oder neu erfunden hat – denn ihr Opa war der beste Bastler der Welt!
Jetzt ist sie ganz allein dort oben. Ihre Eltern haben viel zu tun und müssen arbeiten. Es ist kalt und Stina fühlt sich einsam… Aber genau in diesem Augenblick hörte sie es! In Opas Krimskrams-Wunderschrank wohnt jemand!

8,– /10,– €
Gruppenpreise für Kindergärten und Grundschulen auf Anfrage

Dez
18
Fr
Niklas Däumling (für alle ab 3 Jahren)
Dez 18 um 9:00 – 9:45
Niklas Däumling (für alle ab 3 Jahren)

Eine kleine Geschichte aus einem blauen Schrank
Stinas Opa ist nicht mehr da. Aber auf dem Dachboden steht noch sein „Krimskrams-Wunderschrank“. In dem hat er immer alles gefunden, was er gerade so brauchte. Früher ist Stina ganz oft mit ihm auf den Dachboden durch die Klappluke hinaufgestiegen. Sie hat ihm geholfen, wenn er etwas repariert oder neu erfunden hat – denn ihr Opa war der beste Bastler der Welt!
Jetzt ist sie ganz allein dort oben. Ihre Eltern haben viel zu tun und müssen arbeiten. Es ist kalt und Stina fühlt sich einsam… Aber genau in diesem Augenblick hörte sie es! In Opas Krimskrams-Wunderschrank wohnt jemand!

8,– /10,– €
Gruppenpreise für Kindergärten und Grundschulen auf Anfrage

Niklas Däumling (für alle ab 3 Jahren)
Dez 18 um 11:00 – 11:45
Niklas Däumling (für alle ab 3 Jahren)

Eine kleine Geschichte aus einem blauen Schrank
Stinas Opa ist nicht mehr da. Aber auf dem Dachboden steht noch sein „Krimskrams-Wunderschrank“. In dem hat er immer alles gefunden, was er gerade so brauchte. Früher ist Stina ganz oft mit ihm auf den Dachboden durch die Klappluke hinaufgestiegen. Sie hat ihm geholfen, wenn er etwas repariert oder neu erfunden hat – denn ihr Opa war der beste Bastler der Welt!
Jetzt ist sie ganz allein dort oben. Ihre Eltern haben viel zu tun und müssen arbeiten. Es ist kalt und Stina fühlt sich einsam… Aber genau in diesem Augenblick hörte sie es! In Opas Krimskrams-Wunderschrank wohnt jemand!

8,– /10,– €
Gruppenpreise für Kindergärten und Grundschulen auf Anfrage

Dez
19
Sa
Niklas Däumling (für alle ab 3 Jahren)
Dez 19 um 16:00 – 16:45
Niklas Däumling (für alle ab 3 Jahren)

Eine kleine Geschichte aus einem blauen Schrank
Stinas Opa ist nicht mehr da. Aber auf dem Dachboden steht noch sein „Krimskrams-Wunderschrank“. In dem hat er immer alles gefunden, was er gerade so brauchte. Früher ist Stina ganz oft mit ihm auf den Dachboden durch die Klappluke hinaufgestiegen. Sie hat ihm geholfen, wenn er etwas repariert oder neu erfunden hat – denn ihr Opa war der beste Bastler der Welt!
Jetzt ist sie ganz allein dort oben. Ihre Eltern haben viel zu tun und müssen arbeiten. Es ist kalt und Stina fühlt sich einsam… Aber genau in diesem Augenblick hörte sie es! In Opas Krimskrams-Wunderschrank wohnt jemand!

8,– /10,– €
Gruppenpreise für Kindergärten und Grundschulen auf Anfrage

Dez
20
So
Niklas Däumling (für alle ab 3 Jahren)
Dez 20 um 16:00 – 16:45
Niklas Däumling (für alle ab 3 Jahren)

Eine kleine Geschichte aus einem blauen Schrank
Stinas Opa ist nicht mehr da. Aber auf dem Dachboden steht noch sein „Krimskrams-Wunderschrank“. In dem hat er immer alles gefunden, was er gerade so brauchte. Früher ist Stina ganz oft mit ihm auf den Dachboden durch die Klappluke hinaufgestiegen. Sie hat ihm geholfen, wenn er etwas repariert oder neu erfunden hat – denn ihr Opa war der beste Bastler der Welt!
Jetzt ist sie ganz allein dort oben. Ihre Eltern haben viel zu tun und müssen arbeiten. Es ist kalt und Stina fühlt sich einsam… Aber genau in diesem Augenblick hörte sie es! In Opas Krimskrams-Wunderschrank wohnt jemand!

8,– /10,– €
Gruppenpreise für Kindergärten und Grundschulen auf Anfrage